Der Schlachthof Kellinghusen

Der Schlachthof gehört zu Kellinghusen. Er ist Teil der Stadt. Aber: Wer arbeitet eigentlich dort? Welche Arbeitsbedingungen haben sie? Wo und wie wohnen sie? Funktionieren die gesetzlichen Regelungen, die die Arbeitenden schützen sollen? Und welche Maßnahmen für die Integration ausländischer Arbeitender gibt es?

Antworten gibt es bei einer Podiumsdiskussion am 12. Juni im Bürgerhaus Kellinghusen, Hauptstraße 18, 25548 Kellinghusen.

Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar