Das kleine Breklehem in der Nazizeit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 31.01.2018
17:00 - 21:00

Veranstaltungsort
CJK - Christian Jensen Kolleg

Kontakt
CJK 04671-91120

Kategorie(n)


Entdeckungen zur Geschichte Breklums

Mit seinem Roman „Breklehem“ fächert der gebürtige Breklumer Uwe Pörksen die jüngere Geschichte des Dorfes Breklum auf. Wie unterschiedlich Familienmitglieder die Orts- und Weltgeschichte erzählen, so unterschiedlich lassen sich die Verstrickungen des alten Missionsortes in der Nazizeit betrachten. Mit drei Schlaglichtern betrachtet Pörksen Aspekte dieser facettenreichen Historie, liest Abschnitte aus seinem Buch und diskutiert mit den Teilnehmern über die Geschichte Breklums. Mit einem Seitenblick nach Dänemark, das seine jüdischen Mitbürger erfolgreich vor den Nazis schützte, stellt sich besonders die Frage nach deutscher Schuld und Verantwortung.

Referent: Uwe Pörksen, Freiburg
Moderation: Prof. Thomas Steensen und Friedemann Magaard
Veranstalter: Christian Jensen Kolleg gemeinsam mit dem Arbeitskreis Geschichte des Nordfriisk Instituut Bredstedt
Eintritt: frei
Um Anmeldung wird gebeten, da ein kleiner Abendimbiss vorbereitet wird.

Schreibe einen Kommentar