Die Tafeln: Arbeit zwischen Gerechtigkeit und Barmherzigkeit

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 20.09.2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Flensburger Tafel

Kontakt
Charline Hansen

Kategorie(n)


Das Konzept der Tafeln ist einfach und genial: Bevor Lebensmittel in Supermärkten weggeworfen werden, gibt die Tafel sie an Bedürftige. Verfestigt das Angebot die Überfluss-Mentalität? Geben die Tafeln als Almosen, worum Menschen nicht erst bitten sollten? Gerhard Wegner, Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, wird mit Klaus Grebbin, Leiter der Tafel Flensburg, dazu ins Gespräch kommen.

Veranstalter: Kooperation mit dem Kirchenkreis Schleswig -Flensburg und dem ZMÖ

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Joachim Kretschmar, Studienleiter der Ev. Akademie, Tel. 04671 9112-64, joachim.kretschmar@akademie.nordkirche.de

Schreibe einen Kommentar