Franziskus: lammfromm oder dreist und unverschämt? – Großeltern-Enkel-Freizeit 2019

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.07.2019 - 11.07.2019
11:00 - 16:00

Veranstaltungsort
CJK - Christian Jensen Kolleg

Kontakt
Charline Hansen

Kategorie(n)


Der amtierende Papst ist der erste, der sich den Namen Franziskus gewählt hat. Was treibt einen argentinischen Geistlichen, sich einen Italiener zum Vorbild zu nehmen, der in jungen Jahren seine Eltern aufs Schlimmste blamierte – genau so, wie man es nicht soll? Tatsächlich ist die Geschichte des Franz von Assisi äußerst spannend und natürlich viel länger. Nach vielen spannenden Erlebnissen auf ungewöhnlichen Wegen, hat er uns allen am Ende eine Botschaft hinterlassen, die für alle Menschen auf der ganzen Welt hochaktuell ist und die wir unbedingt weiter sagen müssen!!!

Wenn Großeltern und Enkel gemeinsam Theater spielen, bauen und gestalten, singen und dabei über „Gott und die Welt“ nachdenken, dann sind das immer ganz besondere Tage in denen
besonders Schönes entsteht. Unter Anleitung des ökumenischen Teams sind Musikinstrumente ebenso gefragt wie z. B. Hammer, Säge oder Nähmaschine und allerlei Dichtkunst sowieso.

Team: Ingrid Sievers, Joachim Kretschmar, Habib Nyemazi (Ruanda), Bernd Sievers, Nora Steen
Veranstalter: Christian Jensen Kolleg

Schreibe einen Kommentar