Was hält die Gesellschaft zusammen?

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 17.01.2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Kiel

Kontakt
CJK 04671-91120

Kategorie(n)


Vortrag und Diskussion zum Umgang mit Extremismus in Politik und Gesellschaft, und was zu tun ist, damit die Gesellschaft nicht zerfällt

Hassrede und Gewalt sind in den letzten drei Jahren insbesondere jenen entgegengeschlagen, die Auskommen und Schutz in der Bundesrepublik Deutschland suchen. Aber auch die vielen Unterstützer_innen, die für eine plurale Gesellschaft eintreten und die damit verbundenen Herausforderungen nicht scheuen, haben die Wut erfahren. Doch es gibt noch mehr Spannungsfelder: Der unglaubliche Reichtum auf der einen, die Armut – vielfach mit Kindern – auf der anderen Seite gehört ebenso dazu wie die Frage: Welchen Stellenwert hat Religion für das Zusammenleben der Menschen in diesem Land? Solche Konstellationen werfen Fragen auf: Was hält die Gesellschaft zusammen? Was soll ihr Wertefundament sein? Nach welchen Kriterien werden Fragen der Zugehörigkeit und Anerkennung entschieden? Aber auch: Wie können die in den Konflikten sichtbaren differenten Positionen in einen Aushandlungsprozess überführt werden, der die Gesellschaft sinnvoll zusammenführt statt weiter zu spalten?

Referenten: Prof. Fabian Virchow, Uni Düsseldorf
Leitung: Joachim Kretschmar, Evangelische Akademie; Friedemann Magaard, Christian Jensen Kolleg
Veranstalter: Ev. Akademie, Christian Jensen Kolleg
Keine Anmeldung erforderlich, aber zur Planung eines kleinen Imbisses wünschenswert: 04671 9112-0 oder info@christianjensenkolleg.de

Ort: Halle der Landesbibliothek, Kiel!

Schreibe einen Kommentar