Frauenkirchentag in Nordfriesland zum Thema: Wut mutt rut kraftvoll leben – wie Wut dabei helfen kann

Von: Claudia Hansen

Alle 2 Jahre treffen sich knapp 80 Frauen im Alter von 20 bis 85 Jahre um mit uns den Frauenkirchentag zu feiern! Stets im September, diesmal Samstag der 16.9.,wird von 10 bis 12 Uhr gehört, diskutiert, gesungen, erlebt und erfahren.

Diesmal widmen wir uns dem Thema Wut und Aggressionen. Mit Donata Oerke konnten wir eine fundierte Hauptreferentin gewinnen. Als Coach und Aggressionsberaterin spricht sie von Aggressionsarbeit als Friedensarbeit, vom nicht gelebten Potenzial. Insbesondere Frauen fällt es schwer sich diesem Gefühl auch nur anzunähern. Die eigene Sozialisation spielt dabei oft eine große Rolle.

Am Nachmittag geht es in 5 verschiedene Workshops: Im Improtheater werden alle Gefühle geübt und erfühlt. Es wird einen Workshop zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg geben und einen zum Thema Psychosomatik( wo bleibt die Wut im Körper?) bei unterdrückter Wut. Außerdem wird es einen Workshop zum Thema Kirche und Sozialisation zum Thema Wut geben und Wege damit umzugehen und Donata Oerke wird ihr Thema in einem Workshop weiter anleiten.

Musik an der Harfe von Natalie Ingwersen, ein geistlicher Abschluss und Zeit für Gespräche untereinander runden den Tag ab. Wir werden unseren Frauenkirchentag in bewährter Weise im Christian Jensen Kolleg in Breklum abhalten und der Eintritt wird 12 Euro betragen, inklusive Verpflegung und Getränke über den Tag. Eine Ermäßigung auf 8 Euro ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Genaue Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.evangelisches-regionalzentrum.de unter der Rubrik Frauenarbeit. Anmelden können Sie sich im Sekretariat unter: sekretariat@erw-breklum.de oder Telefon                   04671-6029 927. Bitte geben Sie Namen, Telefon und Adresse an.

 

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar