Halligpilgern – Die Gezeiten lehren, was das Herz braucht

Pilgerwege führen zum Herzen. Sie öffnen neue Horizonte. Pilgerwege brauchen Weite. Und halten Stille aus. Vom 14.-17. August suchen Hallig-Pilger ihre Wege im Weltnaturerbe Wattenmeer. Eine Nacht verbringt die Pilgergruppe auf der Hallig Langeness. Watt-Pilgern zurück zum Festland, Weg zwischen Meer und Land und ein Sonnenaufgang auf der Hamburger Hallig stehen auf dem Programm, das von der Prädikantin Hilde Zeriadtke und dem Pastor Friedemann Magaard vom Christian Jensen Kolleg begleitet wird. Geistliche Impulse, Gespräche und Zeit für Stille prägen den Weg und die atemberaubende Welt Nordsee, bei Ebbe und bei Flut. Hallig-Pilger wissen: Die Gezeiten lehren, was das Herz braucht. Informationen und Anmeldungen unter info@christianjensenkolleg.de oder 04671-91120.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, Veranstaltung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar