Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit – schon immer eines unserer essentiellen Leitmotive

Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Das CJK wurde im Jahr 2009 als Bildungszentrum für Nachhaltigkeit im Zuge der UN-Dekade  „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ durch das Land Schleswig-Holstein zertifiziert. Im Rahmen dieser Zertifizierung haben wir die unterschiedlichsten nachhaltigen Projekte gestartet und sind ständig dabei unser nachhaltiges Engagement weiter zu entwickeln.

„Ist Nachhaltigkeit wirklich nachhaltig?“

Es gibt in der Gesellschaft häufig Unworte und solche, die sich gerade dazu entwickeln. „Innovation“ war ein solches Wort Anfang der Neunziger. Und Nachhaltigkeit – so scheint es manchem – ist auch auf dem besten Weg ein solches Wort zu werden, oder? Aber was ist denn eigentlich Nachhaltigkeit – so ganz anfassbar und praktisch?

Wir erklären den Begriff nicht mit Forstwirtschaft oder dem Nachhaltigkeits-Dreieck mit den Bereichen Ökologie – Ökonomie – Soziales. Das ist alles sehr theoretisch angehaucht – haben Sie im Zweifelsfall auch schon 121 Mal gehört oder gelesen. Also … vom Begriff her hat die Nachhaltigkeit der Nachhaltigkeit schon etwas gelitten – meinen wir.

Unsere Grundmotive, die wir heute auch in den Kontext Nachhaltigkeit stellen, sind

Gerechtigkeit | Frieden | Bewahrung der Schöpfung

Das ist schon mal eine neue, andere Sichtweise auf die Nachhaltigkeit. Statt Nachhaltigkeit gibt es Menschen, die in diesem Zusammenhang den Begriff der

Zukunftsfähigkeit

benützen. Eine Definition dieser Zukunftsfähigkeit basiert auf den Säulen

Wissen | Innovation | Nachhaltigkeit

Ein weiterer interessanter Ansatz, den auch wir bewegen.

Wir hier im CJK widmen uns vielen dieser Bereiche und Schlagwörtern … davon möchten wir Ihnen hier ein wenig berichten.

Gute Bildungsarbeit

Im CJK können Sie nicht nur tagen oder als Individualreisende(r) übernachten. Sie können sich auch (fort-)bilden. Dafür bieten wir eine Reihe von Seminaren mit sehr spannenden ReferentInnen und GesprächspartnerInnen an. Mit einem expliziten Bezug auf die Nachhaltigkeit einige aktuelle Beispiele:

„Teller oder Tonne?“ Lebensmittel im Wohlstandmüll: Auswüchse einer Zuviel-Gesellschaft

„Qualitätsentwicklung außerschulischer Lernorte und Bildungsanbieter“

„Demokratie und Ökonomie“ – Workshop und Podiumsdiskussion“ im Rahmen des Demokratie-Kollegs

Eine Übersicht unserer Seminare finden Sie hier, allerdings sind nicht immer alle Seminare in jedem Halbjahr im Angebot.

Gute MitarbeiterInnen

Gute Bildung und gute Arbeit mit einer hohen Qualität setzen gute MitarbeiterInnen voraus. Auch Inspiration, Erholung und Kreativität benötigen besondere Fundamente zum Werden. So sehen wir in unseren MitarbeiterInnen eben nicht einfach austauschbare Leistungserbringer, sondern vielmehr unsere Botschafter und die Ermöglicher dessen, was wir uns vorgenommen haben.

Faire Tarif-Löhne, langfristige Perspektiven, Weiterbildung, Gesundheitsvorsorge u. a. durch (Betriebs-)Sportangebote, Flexibilität und Eigenverantwortung sind einige unserer Rezepte für zufriedene, motivierte MitarbeiterInnen. So legen wir das richtige Fundament, um glaubwürdig und eben nachhaltig im Rahmen unseres Auftrages, im Sinne unserer Ziele agieren zu können. Und Sie können sich davon selbst überzeugen.

Gute Produkte

Das CJK hat mit der DFB-VIP-Lounge etwas gemeinsam: Die Café? Si!-Bar, die bei uns fest eingebaut und ständig für Sie verfügbar ist. Hier vereinigen sich edle Bio-Kaffees aus Fairem Handel mit Wohlfühlatmosphäre und besonderem Ambiente. Hier können Sie aromatische Spezialitäten in Barista-Qualität in Ruhe genießen.

Neben Kaffee bieten wir Ihnen auch unseren Wein aus fairem Handel in Bio-Qualität an. Alle Säfte und das Wasser stammen aus der Region und werden ausschließlich in Glasflaschen angeboten. Nicht zuletzt sind unsere beliebten Gummibärchen auch Bio und warten an der Rezeption auf Sie – wenn Sie bisher noch nicht in den Genuss gekommen sind.

Apropos Wasser. Im CJK bekommen Sie nicht irgendein Wasser, sondern VIVA CON AGUA de SANKT PAULI von der gleichnamigen Trinkwasserinitiative, die zahlreiche Wasserprojekte der Welthungerhilfe rund um die Welt fördert. So leistet jede Flasche VIVA CON AGUA ihren Beitrag zu der Vision „Wasser für alle“. Als gemeinnütziger Verein arbeitet die Initiative nicht Gewinn-orientiert. Gute Arbeit, die wir gerne unterstützen und allen stolz davon erzählen.

Gute Versorgung

Für viele fast schon normal, dennoch erwähnen wir es: Unseren Strom beziehen wir von Greenpeace Energy.

Klimaschonende Mobilität

Sie können bei uns zwölf CJK-eigene Fahrräder  für Ausflüge in die Umgebung ausleihen.

Funktionierender Dialog

Gut und nachhaltig ist es auch miteinander zu sprechen … zuzuhören und auf den anderen einzugehen. Wir versuchen unterschiedlichste Menschen, die in unserem Haus zu Gast sind, miteinander ins Gespräch zu bringen. Und natürlich setzen wir auch auf einen engen und stetigen Dialog zwischen unseren Gästen und unseren MitarbeiterInnen – selbstverständlich zwanglos. Wir hören Ihnen zu, nehmen Ihre Wünsche wahr und versuchen diese im Rahmen unserer Möglichkeiten zu realisieren. So sind wir ein offenes Haus, in das Sie auch gerne auf einen Kaffee einkehren können, auch wenn Sie kein Seminar oder Termin bei uns haben. Sie sind immer herzlich willkommen und gerne erläutern Ihnen unsere MitarbeiterInnen ihre ganz persönlichen Aspekte der Nachhaltigkeit.

Weitergehen, nicht stehen bleiben

Unsere Kirche ist eine reformatorische Kirche. Und der Name ist hier Programm: Wir entwickeln uns, hinterfragen das Bestehende, suchen neue Ansätze und wir bewegen uns – mit Ihnen. Aktuell laufende Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit finden Sie auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar