Neuanfänge neu denken – Philosophisches Seminar mit Christoph Quarch

Ein wenig, als würde er in den Reformationstag hineinfeiern. In Anklängen an die revolutionären Umbrüche, die Luthers Thesenanschlag in Wittenberg von 499 Jahren ausgelöst haben, fragt der Fuldaer Philosoph Christoph Quarch: „Wie sind Neuanfänge möglich?“ Das Seminar „Reset oder Durchstarten“ greift die Grundsatzfragen danach auf, wie das Neue in die Welt kommt. Welche Bedingungen brauchen echte Innovationen, was muss geschehen, damit Revolutionen oder Reformationen real werden?
Dazu bedient sich Quarch dem Motto von David Bowie. Das Seminar vom 30.-31.10. findet im Rahmen der Akademiewoche der Nordkirche zum Thema „Revolution“ statt.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, Veranstaltung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar