Partnerschaft im Zeichen des Weltnaturerbes

Nationalparkparterschaft

Nationalpark-Partnerschaft: Hooges Bürgermeister Matthias Piepgras, Vorsitzender des Vergabeausschusses, gratuliert dem kaufmännischen CJK-Leiter Stefan Schütt, der theologische Leiter Friedemann Magaard erhält die Urkunde vom Leiter des Nationalparkamtes Detlef Hansen (von links)

Das Christian Jensen Kolleg ist seit dem 10. Juli offizieller Nationalparkpartner. In einer Feierstunde wurde das Bildungszentrum für Nachhaltige Entwicklung neben anderen touristischen und künstlerischen Einrichtungen der Westküste in den Kreis derer aufgenommen, die in einem aktiven Partnerschaftsverhältnis zu der Nationalparkverwaltung und den anderen Freunden des Wattenmeeres stehen. Der Vorsitzende des Vergaberates, Hooges Bürgermeister Matthias Piepgras freute sich ausdrücklich, dass mit dem CJK die erste kirchliche Einrichtung die begehrte Anerkennung erhält. Detlef Hansen, der Leiter des Nationalparkamtes Tönning, unterstrich die enge Verbindung, die sich zum CJK aufgebaut hat. Schließlich trifft sich das Netzwerk der Nationalparkpartner seit geraumer Zeit in den Breklumer Räumlichkeiten. Und mit der gemeinsamen Ausrichtung des fünfjährigen Jubiläums des „Weltnaturerbe Wattenmeer“ sind die Nationalparkverwaltung und das CJK eng zusammengerückt. Die beiden Breklumer Leiter Stefan Schütt und Friedemann Magaard freuen sich über die Kooperation und sagen zu, aktiv an dem Westküstennetzwerk mitzuwirken.

Dieser Beitrag wurde unter Klima, Meldung, Nachbetrachtung, Veranstaltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar