Rund um den Ball – Jahresfest der Ökumene mit fußballerischen Akzenten

 

 

„Anpfiff für Gerechtigkeit“ lautet das Motto des diesjährigen Jahresfestes (21.-22.06.) in Breklum – das ökumenische Großereignis steht ganz im Zeichen des sportlichen Mega-Events: der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Die Organisatoren stimmen dabei sowohl nachdenkliche Töne an als auch eine leichte Note, wenn es um Freude an Sport, Spiel und Samba geht. In den Workshops werden verschiedene Aspekte aufgegriffen, unter anderem thematisieren Kim Reinhard und Michael Wagner vom DGB Bundesvorstand „Die Akte Katar – keine Fußball WM ohne Arbeitsnehmer_innenrechte!“. Fairness ist nicht nur eine entscheidende Kategorie auf dem Platz, sondern auch im Umfeld des Sportes. Gespielt wird aber auch: in der „gametime“ erfreuen sich die Festbesucher beim Tipp-Kick-Turnier, beim  Torwandschießen und rund um das beliebte „Human-Table-Soccer“. Abends „glotzen“ Fußballfreunde das Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Auswahlsportler aus Ghana. Und wer das nicht schauen möchte, findet gute Gespräche und ebenso gute Getränke bei Samba-Klängen.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar