Schlachthof fern der Heimat – Lebens- und Arbeitsbedingungen rumänischer Werktätiger in Husum

Diskussionsveranstaltung in der Husumer St. Marien-Kirche, Donnerstag, 30. August, 19 Uhr

Der Husumer Schlachthof ist schon lange Teil der Stadt. Aber: Was wissen wir über die Lebensbedingungen der dort Tätigen? Und über ihre Arbeitsbedingungen auf dem Schlachthof?

Der Abend „Schlachthof fern der Heimat“ bildet den Auftakt zu der neuen Diskussionsreihe der St. Marien-Kirchengemeinde unter dem Titel: „Prisma – Debatte am Markt“.

Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar