Schlagwort-Archive: Tage der Utopie

Ohne Frauen keinen Frieden

Vortrag und Gespräch mit Ute Scheub Die UN-Resolution 1325 ist nicht vielen geläufig. Sollte sie aber. Sie verlangt die Repräsentanz von Frauen auf allen Ebenen von Friedensprozessen. Was im Jahr 2000 vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet wurde, ist noch lange kein Standard. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„MENSCHSEIN“ – Fotoworkshop mit Geflüchteten

Am Vorabend der „Tage der Utopie“ wurde die Ausstellung der Salzburger Fotokünstlerin Claudia Henzler unter dem Titel „MENSCHSEIN – Leben nach Srebreniza“ eröffnet. Bis zum 31. Mai sind die Arbeiten im Christian Jensen Kolleg zu sehen. Parallel zu den „Tagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachbetrachtung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tage der Utopie vom 19.-24. April 2016

Themen und Referent-innen – eine Übersicht Annette Jensen und Ute Scheub (Berlin) sprechen am Dienstag, 19.04., über „Anders wirtschaften ist machbar, Frau Nachbar. Weltweite Beispiele gelingender Projekte, die Glück und Gemeinwohl steigern“. Kilian Kleinschmidt (Wien) referiert am 20.04. zu „Globality … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

MENSCHSEIN – Leben nach Srebrenica – Ausstellung und Workshop

Vielfalt im Blick. In Verbundenheit. Wertschätzung. Miteinander. Fotoausstellung und Workshop mit Claudia Henzler im Kontext der „Tage der Utopie“ “Zusammen schaffen wir es” lautet Claudia Henzlers Lieblings-Spruch. Gegen Gewalt und für ein friedvolles Miteinander setzt die gebürtige Heidelbergerin mit Wohnsitz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tage der Utopie – Breklum lädt zum Festival für eine gelingende Zukunft ein

Vom 19.-24.04.2016 im Christian Jensen Kolleg in Breklum findet im Christian Jensen Kolleg in Breklum das Festival für eine gelingende Zukunft statt, die „Tage der Utopie“. An fünf Abenden sprechen Referentinnen und Referenten über ihre Zukunftsentwürfe, die sie aus unterschiedlichster … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Meldung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

4. Tage der Utopie, Entwürfe für eine gute Zukunft 19.-24.April 2016, Christian Jensen Kolleg, Breklum Sechs Tage Zeit weite und innere Wege zu gehen.

Der Wunsch, verantwortungsbewussten Experimenten und Denkansätzen zu begegnen, nimmt zu. Wir brauchen die Inspiration, weil wir spüren, dass unsere “Probleme nicht mit der Denkweise gelöst werden können, durch die sie entstanden sind”. Wir brauchen gute Entwürfe für die Zukunft. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tage der Utopie vom 19.-24.04.2016 – Sechs Tage in Breklum – eine Dramaturgie

Manche bleiben die ganze Zeit. Sie können sich einen utopischen Urlaub und genießen nebenbei die Schönheit des Weltnaturerbes Wattenmeer. Andere kommen für zwei, drei Tage, andere nehmen einen Abend mit. Die Tage der Utopie schreiben nichts vor. Die Teilnehmer sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein essbarer Wald – Permakultur in Theorie und Praxis Zwei Seminare: zum Denken, Visionieren, Gärtnern

Flyer Permakultur Edouard von Diem entwickelte bei den „Tagen der Utopie“ ein Modell des Gartenringdorfes als Entwicklungschance der ländlichen Räume. Der Permakultur-Experte bringt nun die utopischen Ideen auf die Erde. In Breklum einsteht ein „essbarer Wald“. Permakultur (engl. /permanent agriculture/) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alles eine Frage der „guten Schule“ – Bildungskonferenz lädt nach Breklum ein

Am Donnerstag, 22. Mai, findet die jährliche Bildungskonferenz des „Netzwerk Bildung“ im Christian Jensen Kolleg in Breklum statt. Von 17 bis 21 Uhr beraten Interessierte und Akteure im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich darüber, was „relevante Schule“ ausmacht: „Wenn Schule für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nach der Utopie kommt der Alltag – ein Kommentar

Die „Tage der Utopie 2013“ sind vorbei. Nach dem Festival kommt Alltag. Doch die Utopie hinterlässt Spuren. Das Haus in Breklum wird nicht einfach so weitermachen wie zuvor, weiß Friedemann Magaard, theologischer Leiter des Christian Jensen Kolleg. Ich habe erstmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tage der Utopie

Mutige Expeditionen nach Übermorgen: Tage der Utopie Wenn man Utopien versucht zu entwerfen (u-topos – der Nicht-Ort), begibt man sich auf unbetretenes Feld. Der Ort ist bisher freigeblieben. Liegt dies daran, dass der Mensch selbst diese Utopie ist, wenn er … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Besonderes

Kunst, Geschichte und Utopie … in einem Haus Kunst gehört zum Kolleg. Dass wir stets wechselnde Ausstellung im Christian Jensen Kolleg präsentieren, ist kein Zufall, kein Accessoire, sondern elementarer Bestandteil unserer Arbeit. Insofern eines von zwei Kriterien erfüllt wird: Das … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar