Übernachtung

Ausspannen, wohlfühlen und inspiriert sein

Was viele nicht wissen: Sie können in unserem Haus auch einfach übernachten und als unser Gast auch die Verpflegung aus unserer Küche genießen.

Von Breklum aus erreichen Sie – je nach Ihrem Fortbewegungsmittel – schnell oder ganz schnell einen Großteil der Höhepunkte der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste: Badestellen, der Fähranleger zu den Halligen und den Inseln Amrum, Föhr und Sylt,  die atmosphärische Kreisstadt Husum mit dem alten Hafen, das Holländerstädtchen Friedrichstadt, Tönning, an der Ostsee Schleswig und Flensburg, das südliche Dänemark und die Halbinseln Nordstrand sowie Eiderstedt mit St. Peter Ording. Neben vielen Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt können Sie die Einmaligkeit der Küstenlandschaft und ihr Reizklima auf ganz unterschiedliche Art und Weisen erleben: Eine Wattwanderung im Weltnaturerbe, ein Abstecher zur Hamburger Hallig, der Besuch zahlreicher Naturschutzeinrichtungen, einen Ausflug zu den Halligen und Inseln mit der Fähre stehen bei unseren Gästen sehr hoch im Kurs. Weitere Details dazu finden Sie hier.

Zur Ruhe kommen

Auf etwas sind wir besonders stolz … die Ruhe, die uns umgibt. So sind wir ein ideales Ziel für Menschen, die einmal offline sein möchten (aber nicht müssen), alleine sein mit sich und der Natur, der See, dem Wind, den zurückhaltenden Farben und dem schier unendlichen Horizont. Ruhe spüren Sie auch im Haus, Ihrem Zimmer, im Martineum beim Speisen und natürlich in unserer Kapelle. Zum Gedanken fassen, zurücklehnen, besinnen und Sinn suchen ist das CJK ein guter Ort.

Familie sein …

… wir schreiben FAMILIE groß! Unser Rezept: Die Chance viel gemeinsam zu erleben und zu entdecken, viel Wasser (zum Spielen und Schwimmen), günstige Übernachtungspreise und viel Platz in und um das CJK herum. Natürlich können Sie bei uns jede Menge Spiele für drinnen und draußen ausleihen, ein Lagerfeuer machen oder auch grillen.

Aktiv sein

Wir haben ein Herz für Fahrradfahrer. Sie treffen in Nordfriesland auf ein gut ausgebautes Radwegenetz und können hier viel in der Natur auf landwirtschaftlichen Wegen ungestört dahin gleiten. Selbstverständlich halten wir Umgebungskarten, Flickzeug, Luftpumpen und alles was Radfahrer so brauchen bereit … oder wissen zumindest eine gute Adresse in der Nähe dafür.

Neben den Fahrradfahrern kommen auch Wanderer auf Ihre Kosten: Auf überwiegend flachen Wegen geht es dem Horizont entgegen oder auch in den spektakulären Sonnenuntergang hinein. Entlang der Küste im Nationalpark Wattenmeer finden Sie neben Ruhe, Einsamkeit und Platz auch einige Leuchttürme, viele Schafe und ganz viel Natur. Aber natürlich gibt es auch Plätze zum Einkehren, sich austauschen und verweilen.

Erleben

Warum sollten Sie zu uns kommen? Ganz einfach … um sich selbst zu erleben, sich den Wind kräftig um die Ohren pfeifen zu lassen, der Natur ausgesetzt zu sein, Gastfreundschaft zu genießen und (kurz) Urlaub von zu Hause zu machen!

Wann dürfen wir Sie willkommen heißen?

Schreibe einen Kommentar